04.11.2015 Magdeburg; Fahrscheinloser ÖPNV?

12108786_429454233906435_6270131555770788537_n

DIE LINKE hat sich im Kommunalwahlprogramm 2014 dazu bekannt, langfristig den fahrscheinlosen ÖPNV einzuführen.
BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN haben im Wahlprogramm versprochen, derartige Finanzierungsalternativen zu prüfen.
Nach einem Einführungsreferat von Matthias Bärwolff aus Erfurt wollen DIE LINKE Magdeburg mit der gemeinsamen Diskussion mit Experten einen ersten Schritt in diese Richtung gehen.
Mit Matthias Bärwolff (EVAG + DIE LINKE, Erfurt), Birgit Münster-Rendel (MVB), Dr. Jürgen Gies (DIfU, Berlin), Steffen Tippach (LVB, Leipzig), Werner Faber (VDV Ost, Berlin)


Eine Veranstaltung der Stadtratsfraktionen DIE LINKE/Gartenpartei und Bündnis 90/DIE Grünen

Print Friendly, PDF & Email