08.04.2015 – Magdeburg; Lischka & v. Angern treffen …

Lischka und v. Angern treffen

Lischka und v. Angern treffen

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freundinnen und Freunde, wenn es Sie interessiert, wie das Moderationsduo Burkhard Lischka (Mitglied des Bundestages, SPD) und Eva von Angern (Mitglied des Landtages von Sachsen-Anhalt, Stellvertretende Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE) harmoniert und dabei auch noch zwei weitere Politiker zu Wort kommen lässt, dann tragen Sie sich am besten den 08. April 2015 „rot“ in Ihren Kalender ein! Wenn Sie wissen wollen, was die beiden Politiker Dr. Ralf Stegner (Stellvertretender Bundesvorsitzender der SPD) und Dr. Dietmar Bartsch (Mitglied des Bundestages, DIE LINKE) verbindet, trennt, zum Lachen bringt oder im höchsten Maße verärgert, dann kommen Sie am 08. April 2015 um 17:00 Uhr in das Elbelandhaus Magdeburg, lauschen dem Gespräch – und mischen sich ein! Sie erwartet ein interessantes Gespräch mit zwei prominenten Vollblutpolitikern als Talkgästen.

Die Talkgäste

Ditmar Bartsch Die Linke
Ditmar Bartsch Die Linke

LINKE-Politiker Dr. Dietmar Bartsch, geboren 1958 in Stralsund und aufgewachsen im mecklenburgischen Tribsees, studierte Wirtschaftswissenschaften in Berlin und promovierte 1990 in Moskau. 1991 übernahm der sympathische Pragmatiker das Amt des Schatzmeisters der PDS, war von 1997 bis 2002 ihr Bundesgeschäftsführer, von 2005 bis 2010 dann Bundesgeschäftsführer der Linkspartei.PDS bzw. der LINKEN. 1998 zog Dietmar Bartsch erstmals in den Bundestag ein. Seit 2005 ist er ohne Unterbrechung Bundestagsabgeordneter, seit Januar 2010 außerdem stellvertretender Fraktionsvorsitzender.

Ralph Stegner SPD

Ralf Stegner SPD

Der SPD-Politiker Dr. Ralf Stegner, geboren 1959 im pfälzischen BadDürkheim und aufgewachsen in Maxdorf, studierte Politikwissenschaft, Geschichte und Germanistik in Freiburg. Nach Studienaufenthalten in den USA promovierte er in Hamburg, wurde 1994 Leiter des Stabsbereichs bei der Sozialministerin in Schleswig-Holstein. Zwei Jahre später wurde Ralf Stegner zum Staatssekretär im Kieler Sozialministerium ernannt, 1998 wechselte er als Staatssekretär ins Bildungsministerium. 2003 wurde der SPD-Politiker zum Finanzminister ernannt, 2005 zum Innenminister. Gleichzeitig zog er als Abgeordneter in den schleswig-holsteinischen Landtag ein. 2008 übernahm Ralf Stegner die Ämter des SPD-Landes- und Fraktionsvorsitzenden. Im vergangenen Jahr wurde er zum stellvertretenden SPD-Bundesvorsitzenden gewählt.

cams21 hat die Veranstaltung aufgezeichnet.

Die geplante LIVE-übertragung musste wegen Technikproblemen abgesagt werden.

Die Talkrunde fand statt am Mittwoch, den 08.04.2015 um 17.00 Uhr im Elbelandhaus Magdeburg, Benediktinerstraße 6, 39104 Magdeburg.