08.04.2016 Magdeburg; Anke Domscheit-Berg eine Lesung

Buchtitel

Buchtitel

Foto: Siegfried Bernd-Kratz

Foto: Siegfried B. Kratz

Anke Domscheit-Berg zeigt wie stark geschlechterspezifische Stereotype noch immer in unserer Gesellschaft und unserem Bewusstsein  verankert sind. Mithilfe zahlreicher Fakten und persönlichen Erfahrungen geht sie den Ursachen auf den Grund und erklärt, welche Verantwortung Unternehmen, Politik und Individuen für diesen Missstand tragen und wie wir gemeinsam eine geschlechtergerechte Gesellschaft aufbauen können.

Eine Veranstaltung des Volksbades Buckau c/o Frauenzentrum Courage in Kooperation mit der Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen-Anhalt, Kompetenzzentrum geschlechtergerechte Kinder-u. Jugendhilfe Sachsen-Anhalt e.V. (KgKJH) und der Koordinierungsstelle für Frauen- und Geschlechterforschung in Sachsen-Anhalt (KfFG-Sachsen-Anhalt)

Veranstaltungsort:
Universitätsbibliothek, Gebäude 30
Universitätsplatz 2
39104 Magdeburg

cams21 übertrug die Aufzeichnung der Veranstaltung.

Die Veranstaltung wurde aufgezeichnet vom Ersatzfilmer Siegfried B. Kratz.