10.05.2016 Magdeburg; Lischka trifft (die Talkrunde)

10.05.2016: Talkrunde „Lischka trifft“ zum Thema: „Islamistische Anschläge in Europa. Kommt der Terror auch nach Deutschland?“

lischkatrifft-bosbach-etcAm 22. März 2016 erschütterten Bombenanschläge die EU-Hauptstadt Brüssel. Islamistische Terroristen rissen mindestens 31 Menschen in den Tod, ca.230 wurden verletzt. Nach den Attentaten von Paris am 13. November des letzten Jahres mit 130 Getöteten ist dies bereits die zweite Anschlagsserie auf eine europäische Hauptstadt innerhalb weniger Monate. Auch hierzulande sind die Sicherheitsbehörden alarmiert. Spätestens nach den Terrorwarnungen in Bremen, Hannover und München sorgen sich viele Menschen, dass der Terror auch nach Deutschland kommt.

 

Die Talkgäste:

Wolfgang BosbachWolfgang Bosbach, 63, stammt aus Bergisch Gladbach, studierte Rechtswissenschaften in Köln und wurde 1991 Rechtsanwalt. Seit 1994 ist der CDU-Politiker Mitglied des Bundestages. Wolfgang Bosbach gilt als ausgewiesener Innenexperte.

Hans-Georg MaaßenHans-Georg Maaßen, 53, stammt aus Mönchengladbach, studierte ebenfalls Rechtswissenschaften. Seit 1991 arbeitete er im Bundesinnenministerium, zuletzt als Leiter der Stabsstelle Terrorismusbekämpfung. 2012 wurde er zum Präsidenten des Bundesamtes für Verfassungsschutz ernannt.

Holger MünchHolger Münch, 54, gebürtiger Bremer, arbeitete im Polizeidienst und übernahm nach dem Studium an der Polizeiführungsakademie Münster Leitungsfunktionen bei Bremens Innensentaor und im LKA. 2009 wurde er Polizeipräsident in Bremen und 2014 Präsident des Bundeskriminalamtes.

Boris PistoriusBoris Pistorius, 56, stammt aus Osnabrück, arbeitete nach dem Studium der Rechtswissenschaften u.a. bei der Bezirksregierung Weser-Ems, wurde 2006 zum Oberbürgermeister der Stadt Osnabrück gewählt und 2013 zum Niedersächsischen Minister für Inneres und Sport ernannt.

Michael GötschenbergMichael Götschenberg, 46, stammt aus Hamburg. Nach dem Studium der Geschichte und Politik arbeitete in verschiedenen Positionen für den MDR, u.a. als EU- und NATO-Korrespondent in Brüssel. Seit 2015 ist er ARD-Experte für Terrorismus und Innere Sicherheit.

cams21 übertrug die Veranstaltung.

 

Dienstag, den 10. Mai.2016, um 18.00 Uhr
in den Lichthöfen der Firma regiocom GmbH
Marienstraße 1, 39112 Magdeburg