11.3.2015 Magdeburg; Lischka trifft Christian Flisek und Hans-Christian Ströbele

Talkrunde "Lischka trifft,..."

Talkrunde „Lischka trifft,…“

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Lischka trifft“ ladet der SPD Politiker Burkhard Lischka regelmäßig prominente Gäste auf das „Rote Sofa“ ein, um mit ihnen über Politik und Persönliches zu diskutieren. Bei seiner nächsten Talkrunde am 11. März hat er zwei interessante Gesprächspartner in Magdeburg zu Gast: Christian Flisek und Hans-Christian Ströbele. Beide sind Mitglieder im NSA-Untersuchungsausschuss. Dieser wurde am 20. März 2014 vom Bundestag eingesetzt, um das Ausmaß sowie die Hintergründe der Ausspähungen durch ausländische Geheimdienste in Deutschland aufzuklären. Auslöser waren die Enthüllungen des US-amerikanischen Whistleblowers Edward Snowden über die weltweiten Überwachungs- und Spionagepraktiken vor allem des US-Auslandsgeheimdienstes NSA im Sommer 2013.

Wie groß ist das Ausmaß ausländischer Spionage hierzulande? Wie fällt die Zwischenbilanz des Untersuchungsausschusses nach einem Jahr Aufklärungsarbeit aus? Welche politischen Schlüsse sind daraus zu ziehen? Diese und weitere Fragen wird er am 11. März mit Christian Flisek und Hans-Christian Ströbele diskutieren. Er freut sich sehr, dass beide zugesagt haben.

Aufgezeichnet vom Mittwoch, den 11.03.2015 um 18.00 Uhr
im Familienhaus Magdeburg
Hohepfortestraße 14
39106 Magdeburg