23.11.2014 Friedensgala – Stuttgarter Friedenspreis für E. Snowden

IMG_7861

Diebstahl, widerrechtliche Weitergabe geheimer Informationen und Spionage werfen die USA Edward Snowden vor. Dass (nicht nur) die USA selbst Diebstahl, widerrechtliche Weitergabe geheimer Informationen und Spionage in abermilliardenfacher Ausführung tagtäglich an Bürgerinnen und Bürgern auf der ganzen Welt begeht, ohne dafür zur Rechenschaft gezogen zu werden, ist die Satire realer Geschichtsschreibung. Denn ohne Edward Snowden hätte die Welt nie erfahren, wie aberwitzig die Spionagetätigkeiten der USA und anderer Länder tatsächlich sind.

Stuttgarter Friedenspreis

Für seinen großen Mut, das immense Ausmaß der weltweiten Überwachungs- und Spionagepraktiken von Geheimdiensten öffentlich gemacht zu haben, und damit für seine Verdienste um Demokratie und Rechtsstaat erhält Edward Snowden am Sonntag, 23. November 2014 um 17 Uhr im Theaterhaus in Stuttgart den 12. Stuttgarter Friedenspreis des Bürgerprojekts »Die AnStifter«.

Die Laudatio wird Ines Pohl, Chefredakteurin der taz, halten. Der mit 5000 Euro dotierte Preis wird Edward Snowden in Abwesenheit verliehen, denn er hält sich noch immer an einem geheimen Ort in Russland auf.

Bilder des Abends – im Bildarchiv

IMG_8018 IMG_7900

Es ist geplant, wenn die Geheimdienste es zulassen, Edward Snowden live ins Theaterhaus zu schalten. cams21 wird die gesamte Veranstaltung und die Live-Schaltung von Edward Snowden im Theaterhaus übertragen und ungeschnitten und direkt ins Internet streamen unter www.cams21.de.

Stream ab ca. 17 Uhr

Hier gehts zum Livestream von cams21

Edward Snowden live zugeschaltet mit deutschen Untertiteln

Videos der Pressekonferens der Anstifter zum Friedenspreis – Vielen Dank an „Bergler21plus

hier die Aufzeichnung der kompletten Veranstaltung, viel Spaß:

00:00:05 Walter Sittler

00:03:10 Fritz Mielert

00:05:15 Ines Pohl (Laudatio – komplett als Text)

00:17:40 Edward Snowden – hier die deutsche Übersetzung von DieAnstifter – –  (Edward Snowden’s Speech typed)

00:31:15 Plakate für Snowden

00:32:30 Rainer von Vielen – www.rainervonvielen.de

01:06:10 „Koffer packen für Snowden“

01:10:55 Podiumsdiskussion

01:50:50 Rainer von Vielen „Empört Euch“

01:54:55 Peter Grohmann

02:00:20 Blumen für das Publikum

 

21.11.2014 / adm
24.11.14 / LoB_sww
25.11.2014/pet
26.11.2014/til