29.05.2016 Magdeburg; Meinungsfreiheit? Was ist das?

13226793_553971688116335_9219029730592281725_n

Die Landeshauptstadt Magdeburg lud in Zusammenarbeit mit dem Symposium Magdeburg e.V. zur Podiumsdiskussion am Sonntag, den 29.05.2016, ab 14.00 Uhr, Altes Rathaus Magdeburg ein. Vertreter aus der Wissenschaft, den Medien und Aktivisten diskutierten über das Thema „Die Gedanken sind frei?- Wie weit darf Meinungsfreiheit gehen?“.

In Zeiten von vielseitigen Protesten in der Gesellschaft ist diese Frage aktueller denn je. Auf Demonstrationen, in sozialen Netzwerken und in anderen Medien werden diffamierende und hetzende Äußerungen kundgetan, an welchen sich große Diskussionen der Notwendigkeit von Zensur und der Reichweite von Meinungsfreiheit entzündet haben und immer noch entzünden. Gleichzeitig ist die Einschränkung von Meinungsfreiheit ein Faktor für Proteste, der viele Menschen weltweit auf die Straßen bringt um für ihr Recht auf freie Meinungsäußerung zu kämpfen.

Diskussionsteilnehmer 

 

cams21 übertrug ab ca. 14:00 Uhr – 16:00 Uhr live.

29.05.2016

altes Rathaus

14:00 – 16:00 Uhr