Erörterung zum Grundwassermanagement – Liveticker

Das Erörterungsverfahren zum Grundwassermanagement (GWM) von Stuttgart 21 wird heute den 12.12.13  fortgesetzt. Nach Prüfung des mehr als tausend Seiten starken Wortprotokolls der letzten GWM Erörterung vom 13. bis 19.09.13 (Tag1, Tag2, Tag3, Tag4, Tag5) welche am Tag 5 abgebrochen wurde,  hat das Regierungspräsidium Stuttgart entschieden, die GWM Erörterung um einen Tag zu verlängern, damit die Themen Lärm, Erschütterungen und Verkehr erörtert werden können. Die Erörterung findet im ICS (Internationales Kogresszentrum Stuttgart auf der neuen Messe statt.

Hier unser GWM Erörterungs Live Ticker mit Posts des Twitteraccounts @airjibeer und @bahnhof201268#

Unten können die Seiten durchgeblättert werden.

————————————————————————————————-
12.12.13
, 16:53
Kirchberg: wir werden hier keine Stellungnahme abgeben da die Thematik nicht auf der Tagesordnung steht
————————————————————————————————-
12.12.13
, 16:48
Bereits seit längerem Kriechbewegungen am Kriegsberg und Gablenberg
————————————————————————————————-
12.12.13
, 16:47
Penn Messsystem am Katzenbergtunnel war nie geplant – erst nach Baubeginn erstellt und eingerichtet
————————————————————————————————-
12.12.13
, 16:16
Kirchberg: gehaftet wird für Verschulden Sturm: ich vermute sie sind durch die gesetzlichen
————————————————————————————————-
12.12.13
, 16:15
1615 Sturm: wenn wir einen Schaden nicht verursachen haften wir selbstverständlich nicht – das ist nun mal so
————————————————————————————————-
12.12.13
, 16:12
Kirchberg: Haftung: zum Verschulden gehören Vorsatz und Fahrlässigkeit gesetzliche Haftungsansprüche werden erfüllt
————————————————————————————————-
12.12.13
, 16:11
1611 Penn geologische Situation am Katzenbergtunnel ist eine völlig andere auch hier in Stuttgart wird es Überwachung geben

Seite 1 von 7123...Letzte »