Hamburg 21.12.2013

hh1hh2

Ich denke das reicht als Überschrift!

unser Hamburger Korrespondent (pls follow on twitter @3c5x9) hat die Demonstrationen rund um das am längsten besetzte Kulturzentrum Deutschlands, soweit es ihm möglich war begleitet. „Soweit es ihm möglich war“, heisst in diesem Zusammenhang, aus Rücksicht der Persönlichkeitsrechte der Demonstranten (nicht wegen Ihnen selbst, sondern wegen dem, was daraus konstruiert wird) „nur“ in weit entfernten Ecken rund um die „Alte Flora“ im Hamburger Schanzenviertel (für Ortskundige „Schulterblatt“). Schon bei der Aufstellung zum Demonstrationszug (der übrigens kurzfristig in der angemeldeteten Route über die Reeperbahn, wegen der Vorkommnisse vom Freitag / entglaste Polizeifahrzeuge, abgeändert wurde) gab es vereinzeltes Abbrennen von Feuerwerkskörpern. Dann sollte der Demonstrationszug starten, doch seht selbst:

21.12.2013 um 15:09 Uhr in Hamburg

Dies nur als Kurzbericht, wir bitten Euch da draussen, wer noch stream oder Aufzeichnung (z.B. bei YouTube) hat und sie uns zur Veröffentlichung bereitstellen möchte, möge sich per mail:  infoATcams21.de melden. Wir werden diesen blog ‚updaten‘. Die ganzen weiteren Pressemeldungen, Fotos und Videos dienen dazu um sich eine ganz persönliche Übersicht zu verschaffen, was an diesem Tag wirklich vorgang, denn ich bin sicher es wird die nächsten Tage, diverse Darstellungen geben die von diesem frühen ersten Eindruck abweichen werden.

hh3

Pressemeldungen

Da überschlagen sich die Ereignisse, die fleissigen von der TAZ legen gerade nach:

Demo für Erhalt der Roten Flora – Gewalt ohne Vorwarnung 

ist ausführlicher und sehr deutlich geschrieben.  Weiter geht’s mit Spiegel Online:

Ausschreitungen in Hamburg: Polizei löst Großdemo auf

Ein sehr schöner Liveticker von „Mittendrin“ (Nachrichtenmagazin für Hamburg Mitte)

Natürlich hat die Frankfurter Rundschau auch einen guten Bericht

HAMBURG ROTE FLORA – Katz-Maus-Spiel mit der Polizei

METRONAUT. Hamburg: Die Mär der angreifenden Demonstranten

Publikative.org versorgte nicht nur während des Tages Twitter (@publikativeorg) mit aktuellen informationen, sondern liefert auch noch einen detaillierten guten Bericht  Eskalation in der Schanze

Weltfrieden? Nicht mit uns. von La Vie Vagabonde   (@LaVieVagabonde)

Ich habe kein Verständnis  von Daniel Bröckerhoff (@doktordab)

Bilder (wir haben in der Eile noch nicht das OK, des verwendens, deshalb den Link zu sehr Eindrucksvollen schwarz/weiss Fotos)

foto von woerpel mehr unter http://www.flickr.com/photos/woerpel/11481474104/in/set-72157638886089484/lightbox/

foto von woerpel mehr unter http://www.flickr.com/photos/woerpel/11481474104/in/set-72157638886089484/lightbox/

20:00 Uhr tweeted Max via twitter pls follow @whothefuckismax – „Kastanienallee aktuell. Festnahmen starten jetzt. #hh2112“ hh6 

eine weitere Galerie von Fotos der Ereignisse von Christian Jäger (@boeseraltermann)  findet ihr online hier 

 

Videos

18.50h die ersten Videos (von ams26ams)  [x] [es handelt sich hierbei um Fremdfilme, die nicht von cams21] sind da. Um 15.11 Uhr startet der angemeldete Demonstrationszug, laut, stark und entschlossen und wird dann unvermittel durch die Polizei „ausgebremst“ – noch keine Gewalt, von keiner Seite, seht selbst:                                                                                                                                                                                                                             [x]alle 9/9 sind hochgeladen

Fünf Minuten später sieht das ganze anders aus

und hier heisst es dann, man musste die BFE (Beweis und Festnahme Einheiten) zur Feststellung von Straftätern dort los schicken, ich persönlich finde diese „Jagd“ ziemlich grausam

 etwas später aus einer anderen Sicht, allerdings sehe ich keine „brennenden Barrikaden“ oder ähnliches, nunja zum verscheuchen geht so ein Wasserstrahl ja auch  

Ich finde diese ziemlich „genervte“ Durchsage der Polizei  (um 15:19 Uhr) für diesen Einsatz Symptomatisch.

Es war ja nicht anders zu erwarten unser Original Live Stream (cams21 oben via Bambuser) ist jetzt auf YouTube hochgeladen und hier verfügbar, für diejenigen unter Euch, die es gerne gewohnter haben 😉 

Bemerkenswert auch das Video von utopietv, da es wie ich finde noch einmal einen Gesamtverlauf des Tages wiederspiegelt. Eine kurze Rückschau zum Beginn der Demonstration vor der Flora, dann die Spontan Demo zu den Esso Häusern und die Art und Weise wie an diesem Abend Personen in Hamburg vorverurteilt worden.  

Sodele 21:10 Uhr und wir von cams21 beenden für’s erste die Aktualisierung (nur für Heute) mit einer wirklich schönen Art „Schäfchen zu zählen“ in Hamburg – das ‚Hamburger Polizeiballet‘ 😉    http://vimeo.com/82457403 das es dann auch bald mit der „verlorenen“ Tonspur gab 

21.31 Uhr die Sichtweise der „tagesthemen“ nehmen wir noch mit

23.25 Uhr NDR verkündet den Status „Gewaltbereit“

Am Tag danach, Sonntag der 22.12.2013 der NDR fängt mit fragen an 😉 Hat die Polizei die Demo zu früh gestoppt?

….to be continued…

21./22.12.2013 / pet