Stuttgart 21: 135. Montagsdemo am 13.08.12

Die 135. Montagsdemo am 13. August 2012 findet wieder ab 18 Uhr auf dem Stuttgarter Marktplatz statt. Ab 18:35 Demozug in den Mittleren Schlossgarten, siehe Karte unten.

Ab 17:45 Uhr Raddemo zur Montagsdemo.

Motto: Gefahren für das Kernerviertel

Redner:

  • Dipl.-Ing. Hans Heydemann, Ingenieure22 für den Kopfbahnhof
  • Jürgen Hugger, Parkschützer

Musik: Michaela Kauschke (Gesang) und Konrad Erath (Klavier), zwischen Gospel, Soul und Jazz

Videos von Walter Steiger

135. Montagsdemo gegen Stuttgart 21 – 13.08.2012 (Marktplatz)

MiKoDemos /1 http://youtu.be/yu18kEIaI1U
Matthias v. Herrmann /1 http://youtu.be/ovbJ9qhtPvs
Dipl.-Ing. Hans Heydemann http://youtu.be/savzE8TQN5U
Matthias v. Herrmann /2 http://youtu.be/lOamzJyODEg
MiKoDemos /2 http://youtu.be/bMUToHjpwIg
Matthias v. Herrmann /3 http://youtu.be/XcSbcqe49JQ
Jürgen Hugger http://youtu.be/jUdrfNGMIvU

Hintergrund für die Rede von Jürgen Hugger ist auch das Rechtsgutachten von Gaßner und Partner, das im Auftrag des Umweltministeriums erstellt wurde. Das Umweltministerium selbst hatte in einer Presseerklärung eine der zentralen Aussagen des Gutachtens so zusammengefasst:
„Auch Baumaßnahmen, die von der geplanten Änderung nicht unmittelbar betroffen sind, dürften danach nicht realisiert werden. Dazu zählten nach Auffassung des Umweltministeriums beispielsweise der geplante Bau eines Technikgebäudes oder der Abriss des Südflügels.“
Quelle: http://www.um.baden-wuerttemberg.de/servlet/is/82816/
Gutachten: http://www.um.baden-wuerttemberg.de/servlet/is/82816/Gutachten.pdf?command=downloadContent&filename=Gutachten.pdf

Das Gutachten ist nur 23 Seiten lang und auch für Nichtjuristen gut verständlich. Es spricht sich im Rahmen des 7. Planänderungsantrags für ein neues Planfeststellungsverfahren aus, nicht nur für ein Planänderungsverfahren, weil der Antrag der Bahn (6,8 statt 3,2 Mrd. Liter Grundwasser) eine erhebliche Änderung sei, bei der die Machbarkeit des Gesamtprojekts erneut geprüft werden müsse.

Außerdem verteilen die Parkschützer während der Montagsdemo einen Antrag zur Aufnahme in die Beweissicherung (siehe Anhang). Diesen Antrag sollen alle Bewohner des Kernerviertels ausfüllen und ans Eisenbahnbundesamt schicken. Hintergrund ist, dass mit der 7. Planänderung für S21 (Abpumpen von mehr als doppelt so viel Grundwasser) die Gefahren und Unwägbarkeiten für den steilen Hang des Kernerviertels drastisch zunehmen werden. Dies ist bis heute von der Bahn nicht untersucht, auch nicht im Rahmen der alten, nicht mehr gültigen Planfeststellung.
http://www.bei-abriss-aufstand.de/2012/08/13/kernerviertel-jetzt-antrag-auf-beweissicherung-stellen/

Weitere Infos zur Montagsdemo wie immer bei BAA: http://www.bei-abriss-aufstand.de/2012/08/07/135-montagsdemo-am-13-8/

 

 

135. Montagsdemo auf einer größeren Karte anzeigen

Für Ortsunkundige: Vom Hbf kommen Sie folgendermaßen zum Marktplatz:

  • Bus 44 Richtung Westbahnhof bis „Schlossplatz“ (Kurzstrecke)
  • S-Bahn (alle Linien) bis „Stadtmitte“, Ausgang Büchsenstraße (Kurzstrecke)

 

red/til