Stuttgart 21: Langes Protest-Wochenende 29. – 30.09.12

Am Samstag, 29.09.2012, ist der Auftakt des Protestwochenendes um 13 Uhr am Hbf Stuttgart mit den Rednern Egon Hopfenzitz und Tiziano Cardosi aus Florenz. Anschließend geht der Demozug zum Schlossplatz, dort findet um 14.30 Uhr die Kundgebung „Empört euch“ mit folgenden Rednern statt: Walter Sittler, Dieter Reichertet, Joe Bauer, Volker Lösch, Michael Wilk und Winfried Wolf. Musik gibt es von Moods a.k.a., Rapper Toba Borke, Lokomotive Stuttgart und Kleines Elektronisches Weltorchester.

Am Sonntag, 30.09.2012, geht es ab 11 Uhr bis 18 Uhr mit dem Gedenktag „gedenken – mahnen – achten“ im Mittleren Schlossgarten weiter. Der Gedenktag beginnt mit einer Andacht der TheologInnen gegen Stuttgart 21. Es finden Lesungen mit Guntrun Müller-Enßlin, Isabelle von der Trave, Petra Brixel statt.

Musik gibt es von Ruby Shock (vergesst nicht die Strohsäcke), Daniel Sissenich feat. ALKAZAM!, Jack Hanson, SARAH AND THE SEEDBOMBS, Capella Rebella, Lokomotive, Cross Stitched Eyes, MDX, L´egotrip (mit Mathias Bach) und Ensemble Purpurea mit Lebenslaute Süd.

Folgende Rednerinnen und Redner treten auf: Dieter Reicherter, Thomas Wüppesahl (BAG Kritische Polizisten), Jugendoffensive und Sabine Bräutigam (NO TAV, Susatal). Mit dabei ist auch die Mitmachküche von Wam Kat und die Wasserwerfercrew.

Ab 18.00 Uhr gibt es eine Lichterkette im Park. Die Kerzenausgabe geschieht durch die SeniorInnen für K21 an der Bühne im Mittleren Schlossgarten (zw. Biergarten und Planetarium).

Beide Tage werden von mehreren Streamern Live übertragen

Demobeginn am Hauptbahnhof

Kurz davor entgleiste ein zug auf dem wegen Stuttgart 21 neu gebauten Gleisvorfeld. Stuttgart 21: Zug entgleist am Hauptbahnhof

Veranstaltung „Empört Euch“ auf dem Schlossplatz Stuttgart:

Videos vom 30.09.12:

Quelle: Bei Abriss Aufstand