Stuttgart 21: Pressekonferenz OB Kuhn zum Gespräch mit DB-Vorstand Kefer

OB Fritz KuhnAm 19.03.2013 fand das Treffen zwischen Bahnvorstand Volker Kefer und Oberbürgermeister Fritz Kuhn statt. Inhalt der Gespräche waren die Mehrkosten von Stuttgart 21. Die Bahn ist bestrebt von Stadt und Land eine Zusage zur Übernahme der Mehrkosten zu erhalten. Stadt und land lehnen das weiterhin strickt ab.

Dazu die Stuttgarter Zeitung:

„Im Konflikt um das Bahnprojekt Stuttgart 21 hat nach dem Land auch die Stadt Stuttgart erneut abgelehnt, sich an Milliarden-Mehrkosten zu beteiligen. „Wir halten uns an den Finanzierungsvertrag“, sagte Oberbürgermeister Fritz Kuhn nach einem Treffen mit Bahnvorstand Volker Kefer am Dienstag in Stuttgart. In dem Vertrag ist der Beitrag der Kommune zu Stuttgart 21 mit knapp 292 Millionen Euro festgelegt. Dazu gebe es auch die entsprechenden Gemeinderatsbeschlüsse, unterstrich Kuhn.“ Weiterlesen

Aufzeichnung der Pressekonferenz im Anschluss an die Gespräche:

Danke an „WackererSchwabe“