Stuttgart: Hannes Rockenbauch als Kandidat zur Oberbürgermeisterwahl

Von Redaktion Radio Utopie  | 21.Februar 2012

Hannes Rockenbauch
Hannes Rockenbauch

Auf Facebook wird der Stuttgarter Stadtrat Hannes Rockenbauch („Stuttgart Ökologisch Sozial“) dazu aufgerufen für die Oberbürgermeisterwahl am 7. Oktober zu kandidieren. Wir veröffentlichen die Erklärung der Initiative im Wortlaut.

Unterstützen Sie den Stuttgarter Stadtrat Hannes Rockenbauch und die Stuttgarter Bürgerbewegung gegen “Stuttgart 21″ (S21) und fordern Sie ihn auf zur Wahl des Oberbürgermeisters anzutreten.

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger der Republik.
Haben auch Sie es satt, die Guten ständig verlieren zu sehen? Haben auch Sie es satt, korrupte, verlogene Heuchler aus der Nomenklatura der etablierten Parteien-Oligarchie mit dickem Grinsen in öffentliche Ämter einziehen zu sehen? Und haben Sie es ebenfalls satt mitanzusehen, wie eine von mutigen und anständigen Menschen aus dem Nichts aufgebaute Bürgerbewegung in der Hauptstadt des konservativen Stammländle Baden-Württemberg allein gegen alle, gegen die Bundesregierung, gegen den Bundeskonzern DB AG, gegen die Landesregierung, gegen die Stuttgarter Stadtregierung, gegen alle Industrie- und Handelskammern in einer Volksabstimmung antritt, die dann von dieser Lobby des regionalen Umbauprogramms “Stuttgart 21″ (S21) mit zwei dreist gelogenen und unsagbar zynischen Plakaten gewonnen wird, mit denen gerade die ländlichen Flächen zugepflastert werden – “1.5 Milliarden Euro für den Ausstieg verschwenden?” (gelogen) und “Weiter ärgern oder fertig bauen?” (bis 2021 für unbekannte Summen) – damit dann nachher diese Bürgerbewegung, welche die Zustimmung von 1.5 Millionen Badenern und Württembergern hatte, als “Verlierer” dastehen und sich rechtfertigen soll, weil sie auf dem Boden des Grundgesetzes immer noch demonstrieren darf?

Haben Sie das satt? Wollen Sie etwas daran ändern? Oder wollen Sie sich lieber fatalistisch in die Kissen fallen lassen und rumjammern? Ja oder nein?

Falls Sie das alles satt haben, diese Ungerechtigkeit, diese Gemeinheit, diese Heuchelei und diesen Betrug der privilegierten und “gesponsorten” Kaste, dann geben Sie unserer Initiative Ihre Zustimmung, um Hannes Rockenbauch eindeutig klar zu machen, daß es viele, viele Menschen in der Republik gibt, die ihn als Oberbürgermeister von Stuttgart sehen wollen und keinen der üblichen Gewohnheitsinhaber öffentlicher Ämter.

Geben Sie Hannes Rockenbauch zu verstehen, daß er über die Grenzen von Stuttgart bekannt ist und beliebt, daß er eine politische Zukunft hat und in einer Stadt lebt, die dringend eine braucht.

Teilen Sie Hannes Rockenbauch, Stadtrat der Partei “Stuttgart Ökologisch Sozial” (SÖS), mit, daß Sie Stuttgart beneiden um solche für das Allgemeinwohl engagierte Menschen und sind Sie selbst aus Stuttgart, dann belohnen Sie das – mit Ihrer Stimme. Nicht nur hier, sondern auch bei der Oberbürgermeisterwahl am 7. Oktober und – so Gott will, und die Wählerinnen und Wähler und sich einig werden – auch bei der Stichwahl am 21. Oktober.

Nichts ist alternativlos in der Politik. Alles ist möglich. Es ist Ihre Wahl. Es ist Ihre Entscheidung.

Link zu Facebook