Stuttgart: Übergabe Forderungen der Stadtteile an OB Fritz Kuhn

Kuhn

Fritz Kuhn werde als Stuttgarter OB keinen der 23 Stuttgarter Stadtteile vergessen, so hat er es vor der Wahl versprochen, so war es zu lesen auf den Wahlplakaten.

Die Stadtteilinitiativen gegen Stuttgart 21 nahmen ihn beim Wort und überreichten ihm am Montag vor der 161. Montagsdemonstration gegen Stuttgart 21, im Stuttgarter Rathauses Ordner mit Forderungen der einzelnen Stadtteile.

Hauptforderung aller Stadtteile: Kuhn soll seines Möglichstes dazu beitragen, dass Stuttgart 21 gestoppt wird. Die Mittel der Stadt müssen z. B. für Kindergärten, Schulsanierungen und Projekte zur Verbesserung des Verkehrs statt für einen Rückbau des Stuttgarter Bahnknotens verwendet werden. Die übergebenen Ordner enthalten reichlich Anschauungsmaterial hierzu.

cams21 hat die Übergabe aufgezeichnet (Danke @GabyimPark):