Wahlprüfsteine der Initiative „mitmachen ohne mitzuspielen“

Vostellung der Wahlprüfsteine zur Bundestagswahl 2017

Vostellung der Wahlprüfsteine zur Bundestagswahl 2017

Die Initiative „mitmachen ohne mitzuspielen“ [1] hatte Anfang Juni 2017 ihre Wahlprüfsteine an nahezu alle Parteien, die zur Bundestagswahl 2017 antreten, angeschrieben und um sie um eine Rückmeldung gebeten. Bei den Wahlprüfsteinen geht es um Parteienfinanzierung, die Fünf-Prozent-Hürde, Abgeordnete als Berufspolitiker und „Volksabstimmung – direkte Demokratie.

Am 14. September 2017 wurden die Ergebnisse der Öffentlichkeit vorgestellt und zusammen mit den anwesenden Parteienvertretern und dem Publikum diskutiert. cams21 hat die Veranstaltung aufgezeichnet.


[1] Homepage der Initiative „mitmachen ohne mitzuspielen“:
www.mitmachen-ohne-mitzuspielen.de

 

17.09.2017/rag