Erörterungsverhandlung Filderbahnhof Tag III – Twitter Protokoll

0
181

 

Und wieder mal geht ein dickes Dankeschön an @Bahnhof201268 für die ausführlichen Informationen

  • Guten Morgen von der Erörterung 3 Tag

  • Vertreter von Regierungspräsidium Amt Umwelt und Umweltamt Stadt Stuttgart heute anwesend kein Eisenbahnbundesamt

  • Thema heute Natur und Umwelt

  • offizielle Bahnvertreter heute:

01

  • Tagesordnung heute:

02

  • im Publikum: DB Immisionsgutachter Schall + Erschütterung Günther Lohr

  • Special Guest im Publikum: Wolfgang Dietrich

  • Erster Punkt gerade: erneuter Antrag auf Absetzung der Verhandlungsleitung

03 04

  • Wolfgang Dietrich geht gerade raus

05 06 07

  • das hat es in sich

08 09 10 11 12

  • Waldkauz Fledermäuse Eidechsen

1314

  • Feldlerche Rebhuhn Wasserfrosch Eidechsen

151617181920212223

  • Dr Gunter Matthäus Gruppe GÖG Stuttgart Plieningen

24 25

  • IngGemeinschaft S21 Stefan Marzelli

  • Marzelli wir versuchen Ausgleichsmaßnahmen vor Ort zu schaffen sofern vor Ort noch Flächen dafür z Verfügung stehen

  • Marzelli wir haben versucht Ausgleichsmaßnahmen bevorzugt auf Flächen der Bahn od der öffentlichen Hand z schaffen

  • Heydemann mit sehr emotionaler Rede

  • Steffen Siegel Schutzgemeinschaft Filder hier oben geht nichts nichts mehr! Kapieren Sie das endlich!

  • Steffen Siegel Schutzgemeinschaft Filder an die sogenannten Umweltgutachter SIE MACHEN SICH ZU HANDLANGERN!

  • Steffen Siegel Sie machen sich zu Handlangern eines vollkommen unsinnigen Projekts

  • Pfeiffer BUND im Rohrer Wald werden 6 Hektar Wald abgeholzt !!!

  • Pfeiffer BUND Bahn nimmt Rücksicht auf Ausbau der Autobahn berücksichtigt aber keine Erweiterung ihrer Bahntrasse

  • Marzelli zur Waldkompensation Rohrer Kurve

  • Landwirt: ihr habt kein Recht für Ausgleichsmaßnahmen zu enteignen! RA Kirchberg doch wir dürfen enteignen

Mittagspause

  • Die Bahn sagt immer genau nicht das was sie meint …

  • Bühler es ist der Eidechse oder Gelbbauchunke völlig egal warum sie weichen muss

  • Penn geht zu Jacobi aufgeregtes Gespräch hat wohl neue wichtige Infos

  • Penn geht raus

  • Marzelli Schutzgut Mensch wurde betrachtet hinsichtlich Lärm und Schadstoffen Grenzwerte werden eingehalten

  • Das was sie bisher gemacht haben ist lediglich Schutz der Baumaßnahmen nicht Schutz des Menschen

  • RA Kirchberg Es wird gebaut! Gegebenenfalls holt sich die Bahn über eine Klage das Geld wieder zurück!

  • RA Kirchberg Das Projekt ist durchfinanziert und wird zu Ende gebaut! Der Aufsichtsrat hat dies legitimiert

  • RA Kirchberg das Projekt ist finanziert! Aufsichtsrat hat erklärt, dass gebaut und bezahlt wird

  • Bahn will Tübbinge + Aushub über Echterdinger Str Plieningen transportieren hat bei Stadt Stuttgart vorgesprochen

  • Bahnhof Stuttgart Vaihingen Umschlagplatz Straße- Schiene für Baumaterialien

  • RA Kirchberg Baulogistik im Bereich PFA 1.2 noch nicht geklärt!

  • Baustelleneinrichtungsfläche Rohrer Kurve im Februar 200×10 Meter Wald gefällt ohne Genehmigung dort Gelbbauchunke!

  • Matthäus Ich spreche von Einzelfunden des Juchtenkäfers …. nicht maßgebend für Schutz

  • Marzelli in der Rohrer Kurve werden 6 ha Wald außerhalb der Vegetationszeit gerodet

  • RA Kirchberg der Wald bei der Rohrer Kurve wird vermutlich im ersten Jahr (2015) gerodet

  • warum wurden Bäume im MSG gefällt und 3 Jahre nichts getan ?

  • Bäume am Pragtunnel und Feuerbacher Bahnhof gefällt und nichts gemacht – warum ?

  • Antwort auf die Baumfällungen ohne Bautätigkeit kommt von RA Kirchberg ! Keine Artenschutzrechtsverletzung

  • RA Kirchberg warum Baumfällungen ohne Bautätigkeit wurde von ihm nicht beantwortet!

  • Dr. Matthäus wir wissen nicht wann da irgendwann ein Specht eine neue Baumhöhle für Höhlenbrüter meiselt

  • Dr Matthäus in der Tiefe wie hier in dem Projekt der Artenschutz behandelt wird ist einmalig

  • RA Kirchberg Fällungen Ehmannstr alles was sie sagen ist interessant aber wir wollen hier nicht darüber zu sprechen

  • RA Kirchberg sie dürfen sich dazu gerne mal an uns wenden

  • RA Kirchberg zur Rednerin sie werden jetzt langsam unerträglich ich will über dieses Thema hier nicht mit ihnen sprechen

  • RA Kirchberg ist jetzt sauer und beleidigt

  • RA Kirchberg wenn sich hier jemand erpressen würde dann die Bahn sich selbst

  • RA Kirchberg die Bahn trägt das komplette finanzielle Risiko für dieses Projekt

  • RA Kirchberg ich kann inhaltlich + rechtlich nicht nachvollziehen was Kollegen von ihnen auf Modemos vortragen

  • RA Kirchberg ich kann nicht nachvollziehen, dass sich der Aufsichtsrat strafbar macht

  • RA Kirchberg Gesamtprojekt ist nach meinem persönlichen Verständnis auch über 6,8 Milliarden hinaus finanziert

  • Dr Matthäus für die betroffenen Vögel werden wir Ersatzräume schaffen

  • Dr Matthäus wir sind seit 1988 für den Flughafen tätig und kennen uns gut mit vögeln aus

  • Dr Matthäus wir haben einen großen Untersuchungsraum zugrundegelegt

  • RA Kirchberg wir wissen nicht wie der Flugverkehr auf diese Mehrpassagiere reagieren wird

  • RA Kirchberg europarechtliche Vorgabe der Anbindung des Bahnverkehrs an den Flugverkehr bedingt Flughafenanschluss

  • RA Kirchberg ich kann ihnen nicht sagen in welcher Höhe sich die EU beteiligt an der Flughafenanbindung

  • Jacobi DB es kommt schon mal vor das wir wirtschaftlich interessanteres Angebot erhalten und deswegen Pläne ändern

  • Jacobi Grünbrücken sind sinnlos und teuer

  • Dr Matthäus keine Alternative mit mehr Artenschutz möglich

  • RA Kirchberg Grenzsteine wurden von uns nicht als Denkmal berücksichtigt

  • Gäubahn Trasse und Nebenanlagen unterliegen dem Denkmalschutz als Gesamtheit Hr Mohr Regierungspräsidium

  • Eingriff beim Berghautunnel ist kein Eingriff in den Kernbereich wenige Meter Rückbau eines Gleises in Rohrer Kurve

  • Mohr Regierungspräsidium Denkmalschutz Gäubahn geschützt ist nur die Trasse nicht der Fahrbetrieb

  • dem jungen Bürschchen Mohr Abt. Denkmalschutz beim Regierungspräsidium geht die Gäubahn sichtlich am ***** vorbei

  • RA Kirchberg zu dem Bahnprojekt in Katar kann ich nun wirklich gar nichts sagen

  • RA Kirchberg ich war unaufmerksam und habe gerade nicht zugehört

  • Pfeiffer BUND Eingriffe durch Bauzeiten erheblich – immer auf eine Bauzeit von 6,5 Jahren bezogen was wenn länger?

  • Gelbbauchunken Vorkommen im Bereich des Berghautunnel der Gäubahn wurde nicht berücksichtigt streng geschützte Art

  • Gelbbauchunke hat dort Laichgewässer und pflanzt sich fort Berghautunnel Gäubahn Rohrer Kurve

  • ökologische Baubegleitung der Bahn vor Ort kannte Unterschied zwischen Gelbbauchunke und Erdkröte nicht

  • Kaulquappen der Gelbbauchunke im Laichgewässer von ökologischer Baubegleitung nicht festgestellt übersehen

  • Dr Matthäus ja haben wir übersehen tut uns leid kann mal passieren bei dem großen Gebiet das wir untersucht haben

  • RA Kirchberg zur Qualität der ökologischen Bauüberwachung kann ich beruhigen EBA kontrolliert Berichte + Sachkunde

  • RA Kirchberg für die Gäubahn ist keine Entwidmung vorgesehen

  • So – das war es für heute vom 3 Tag der Erörterung

26