Feinstaub macht krank – Demo 10.05.2014

3
205
Symbolbild Feinstaub macht krank Demo | Alle Rechte bei Alexander Schäfer schaeferweltweit.de

Demo der Bürgerinitiative Neckartor „Feinstaub macht krank!“

Samstag, 10. Mai, 15 Uhr, ab Friedensplatz (Kernerviertel)

Redner:
Joseph Michl, Landesnaturschutzverband
Annemarie Raab, Schutzgemeinschaft Krailenshalde
Manfred Niess, Klima und Umweltbündnis Stuttgart

Anschließend Demozug zum Neckartor und zum Verkehrsministerium (Österreichischer Platz)

cams21 Zusammenschnitt 1. Demozug vom Friedensplatz Stuttgart zur 1. Kundgebung an der Messstation Neckartor.

cams21 Aufzeichnung der ersten Kundgebung an der Feinstaubmessstation am Neckartor B14.

Redner:

1. Joseph Michl, Landesnaturschutzverband
2. Annemarie Raab, Schutzgemeinschaft Krailenshalde

cams21 Zusammenschnitt zweiter Demozug von der Messstation des LUBW am Neckartor weiter auf der B14 zur Abschlusskundgebung am  Landesverkehrsministerium Stuttgart (Österreichischer Platz)

cams21 Aufzeichnung Abschlusskundgebung am Landesverkehrsministerium Stuttgart (Österreichischer Platz). 

Redner:
Manfred Niess, Klima und Umweltbündnis Stuttgart

Flyer zur Demo als PDF-Datei

Flyer_Demo_BI-Neckartor_2014-05-10
Fyler Feinstaubdemo | Alle Rechte bei bineckartor.wordpress.com

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos: Bei Abriss Aufstand & BI Neckartor

 

kla/8.5.14

kla/8.5.14

3 KOMMENTARE

  1. Ich krieg’s Kotzen bei euch trillerpfeifenden Kackvögeln. Macht die Straßen frei!!! Wollt ihr Baumliebhaber etwa lieber wieder Pferdefuhrwerke? Ist ja fast schon so, dass man sich als Autofahrer schämen muss. Aber naja, wenn ich nachher im Stau steh dann spiel ich einfach dauernd am Gas und blas extra viel Feinstaub in die Luft. Ihr habt sie doch nichtmehr alle ihr Grünen Spinner.

    • Da empfehle ich Dir die Auspuff-Schlauch-Fensterschlitz-Vollgas Methode. Hilft bei Verständnis- und Denkblockaden beim Thema Feinstaub enorm!
      tilman36

Comments are closed.