Schwarzen Donnerstag – Neuer UA dringend nötig

2
154
Archivbild ©schaeferweltweit.de 2010
Archivbild  ©schaeferweltweit.de 2010
Archivbild ©schaeferweltweit.de 2010

Eine neuer Bericht von Andreas Müller in der STZ löst erneut die nie verstummten Rufe nach einem neuen Ermittlungsausschuss zum 30.09.2010 aus. sofort nach erscheinen entsteht auch gleich eine neue Petition an den Landtag (LINK) welche die Aufklärung der immer noch ungeklärten Fragen fordert. über 3 Jahre nach dem 30.09.2010 sind immer noch viele Punkte ungeklärt. Neue Fragen tauchen auf, stehen im Raum, werden bohrender.

Warum also wird dies nicht längst vom Amtsnachfolger anständig geklärt? Weil es bereits einen Untersuchungsausschuss gab? Damals konnte man dort einige Eindrücke aus diesem sog. Untersuchungsausschuss mitnehmen und wer sich diese anschaut erkennt schnell warum die Menschen heute immer wieder eine anständige Aufklärung verlangen.

Sehen SIE, siehst DU das auch so? Dann geht es hier zur Unterstützerliste der Forderung zu einen neuen Untersuchungsausschuss.
Vielen Dank

Archivbilder vom 30.09.2010

LoB – 07.12.2013

2 KOMMENTARE

  1. es ist schon überfällig das die fragen aufgeklärt werden und zwar vollständig. da manche von uns noch heute traumatisiert sind manche weniger manche mehr.
    erst wenn gerechtigkeit wiederfährt kann man aufarbeiten.
    aber dazu müssen die gerichte die richterund richterinnen sich die mühe machen und in die akten hinein schauen. da sollten auch die herrschaften erscheinen die sich die hände reingewaschen haben egal wie .
    die obrigkeit sollte dann auch geladen werden. genau die lügenbarone der nation.
    auch ein nelsen mandela hat sich für gerechtigkeit eingesetzt. die schwarze miderheit hat in afrika dafür gekämpft und wir tun es in stuttgart.
    wir machen so lang weiter bis ein wunder geschieht.
    deshalb kommt weiter auf die strasse und lasst euch nicht von irgend jemand vorscheiben schon allein wie ihr zu laufen habt und wo es hingehen soll.
    geht raus und geht mit kleinen truppen dahin wo ihr wollt und zu demonstrieren es sich euerer meinung nach lohnt. kleine gruppen können vie bewirken.das hat damals die jugendoffensive sehr gut bewiesen aber es sind sehr viel schafe die laufen einem leithammel nach.
    demoschlampe

Comments are closed.