Stuttgart 21: Weitere Rodungen in Stuttgart beantragt

5
574

Weitere-Baumf-C3-A4llungen-geplant-C2-A9weiberg

Am Dienstag den 14. Mai fand im Gemeinderat eine öffentliche Sitzung des Ausschusses für Umwelt und Technik statt, in der weitere Baumfällungen im Rosensteinpark und im Gleisvorfeld des Stuttgarter Hauptbahnhofs beantragt wurden.

Folgende Tagesordnungspunkte waren dafür vorgesehen:

TOP 6 :
Baumfällungen im Rosensteinpark, Antrag, mündlicher Bericht

TOP 7 :
Geplante Baumaßnahmen im Gleisvorfeld des Stuttgarter Hauptbahnhofs, Projekt Stuttgart 21, mündlicher Bericht durch die Bahn

 Eine Zusammenfassung der Beiden Tagesordnungspunkte könnt ihr Hier finden:

Gemeinderat, öffentliche Sitzung des Ausschusses für Umwelt und Technik, 14.05.2013. Zusammenfassung TOP 7 und 7a

Die Aufzeichnung beider Tagesordnungspunkte:

 Dem Blog Bei Abriss Aufstand wurde der Folienvortrag der Stadtverwaltung zugespielt, der im Umwelt- und Technikausschuss zum Thema Rosensteinpark präsentiert wurde.

http://www.bei-abriss-aufstand.de/wp-content/uploads/Baumfaellungen_Rosensteinpark_Antrag_26_2013_SOeS_LINKE_UTA-14-05-2013.pdf

 

In eigener Sache:

Leider hatte cams21 Probleme mit der Webseite, so dass vorherige Artikel zu diesem Thema leider gelöscht werden mussten. Wir bitten um Verständnis fallsVerweise zu Links der gelöschten Artikel zu Fehlermeldungen im Browser führen (Error 404 File not found)

15.05.13/til

5 KOMMENTARE

  1. Für eine Grosstadt ist Stuttgart eh zu grün also alles echt mal zubetonieren, ps es gibt noch den killesberg da ist auch noch viel fläche für beton, wurde wohl übersehen beim abriss der Messe

Comments are closed.