Stuttgart 21: Zug entgleist am Hauptbahnhof

4
69

Stuttgart 29.09.12 13:00

Heute Mittag entgleiste ein Zug im Gleisvorfeld an Weiche 227a (die selbe Weiche wie beim letzten Unfall).

Der Hauptbahnhof und Zugverkehr wurde gesperrt, da eine Oberleitung auf den Zug gestürzt ist und dieser unter Strom gesetzt wurde.

20:25 Die Bahn scheint wieder einige Gleise geöffnet zu haben: Aktueller Abfahrtsplan HBF Stuttgart

17:19 Bahnhof wird gesperrt. Keine Zugänge mehr zu den Gleisen. Anscheinend ist Gleis 101/102 offen:

Video eines Anwohners: (Quelle: Youtube)

Hier schildert LoB was passiert ist:

[bambuser ID=“3019733″  width=“436″ height=“386″]

 Klangerzeuger vor Ort:

[bambuser ID=“3019815″  width=“436″ height=“386″]

[bambuser ID=“3019748″  width=“436″ height=“386″]

Hansolocams21 ebenfalls:

[bambuser ID=“3019779″  width=“436″ height=“386″]

Menschen müssen auf offener Strecke aussteigen und klettern durchs Gebüsch in den Schlossgarten

[bambuser id=“3019819″ width=“436″ height=“386″]

 

/stefan1531,keph,Til

4 KOMMENTARE

  1. Meine Meinung: Verantwortliche nicht Fähig Verantwortung zu tragen.
    30.09.12 war mit meiner Frau in Ludwigsburg. in ludwigsburg haten wir 3 min. um Bahnsteig zu wechseln und das im Rollstuhl. dieser Zug führte uns nach Zufenhausen, da war Endstation. Über die Lautspercher wurde angesagt, weiterfahrt mit U Bahn, wir sind nicht Ortskundig , wo ist die U Bahn Station, mit hilfe von Pasanten mutsten wir über viele Teppen mit Rollstuhl. Auf der Autobahn am Sonntag einen Unfall wenig später sind Umleitungen markiert. Bei der Bundes Bahn nicht einmal ein richtige durchsage oder Hilfe.
    Mit freunlichen Grüßen
    A.Maier

Comments are closed.